Skip to main content

Synology DS216+II

(5 / 5 bei 7 Stimmen)

369,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. Oktober 2017 0:03

 zum Preisvergleich 

Hersteller
LAN-Anschluss1x 1GBit/s
ProzessorDual-Core-CPU 2.16GHz
USB Ports

2x USB 2.0
1x USB 3.0

Kapazität0-16TB
Festplattenplätze2
Leistungsaufnahme6,3W - 10,7W
Transferrate (lesen)113MByte/s
Transferrate (schreiben)111MByte/s
Wireless LAN

Fazit Synology DS216+II

Der Synology DS216+II hat in nahezu allen Punkten klar den ersten Platz gesichert und ist mitunter der

leistungsfähigste NAS Server aus dem Hause Synology. Eine Mischung aus exzellentem Speichervolumen und faszinierender Leistungsvielfalt. Der NAS beinhaltet alles was ein NAS-Server benötigt und noch mehr. Die Anwendung vom System möchten wir Dir in unserem Test näherbringen und Dich mit der einzigartigen Technik des Synology DS216+II vertraut machen. Erhalte eine zutreffende Analyse über die Details und umfassenden Tipps, um das Beste aus dem NAS-System herauszuholen.

Der NAS Server liegt durch seine vorausgeschrittene Technik vor den anderen Modellen. Die Benchmark Tests sprechen für sich aber auch die vielfältige Lieferausstattung. Das System hat nicht nur ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch eine ansprechende Garantielaufzeit. Wir beraten Dich bei Deinem Weg zum optimalen System und legen in unserem Test wert auf die wichtigsten Aspekte. Wenn es um Datensicherung geht, liegen sich mit dem Synology DS216+II goldrichtig.

Gesamtbewertung

92%

"Der Bestseller aus dem Hause Synology"

Design
95%
Ausgezeichnet
Handhabung
97%
Ausgezeichnet
Flexibilität
85%
Gut
Preis/Leistung
91%
Sehr Gut

Synology DS216+II im Test

Mit dem Synology DS216+II sind Deine Daten an einem sicheren Platz und können jederzeit von überall NAS-Testvergleich-300x300 NAS Testortsunabhängig aufgerufen werden. Sie verschaffen sich einen sorgenfreien Aufenthaltsort für Deine Angelegenheiten und dazu noch eine tolle Aufbewahrung mit einer einfachen Zugriffsoption.

Der Synology bietet bemerkenswerte Eigenschaften von Design bis hin zum Anschluss und bereitet ein nennenswertes Interface für Einsteiger aber auch für langjährige NAS Nutzer. Wir listen Dir die Sensationen des NAS Systems in einer übersichtlichen Darstellung auf.

Besondere Features des Synology DS216+II im Detail

Das Betriebssystem des Synology DS216+II ermöglicht eine schnelle Einrichtung des gesamten Systems. Die eine einfache und umfangreiche Nutzerverwaltung ist zum einen für den Laien sehr übersichtlich und zum anderen für den Profi bis ins kleinste Detail anpassbar. Des Weiteren stellt das Betriebssystem viele unterschiedliche Pakete zur Verfügung, womit beispielsweise Backups von Windows und Mac OS X so einfach wie nie sind. Einen VPN-Server hast du mit dem DS216+II von Synology in wenigen Minuten eingerichtet und der Zugriff per FTP lässt sich ebenfalls einstellen. Ein besonderes Feature ist die mögliche gleichzeitige Ansteuerung von bis zu  25 IP-Kameras gleichzeitig. Das Hosten von eigenen Webseiten ist natürlich ebenfalls ein Standardaufgabe, die mit diesem beispielhaften NAS von Synology für Dich zum Kinderspiel wird.

Datenintegritätsprüfung mindert Fehleranfälligkeit

Eine integrierte Datenintegritätsprüfung dient dazu, Daten- und Dateisystemfehler mittels Daten- und Metadaten-Prüfsummen zu erkennen und gegebenenfalls zu reparieren. Diese Funktion verbessert die Gesamtstabilität beträchtlich.

Innovative Verwaltungssysteme

Das flexible Ordnerfreigabe-/Benutzerquotensystem ist sehr einfaches zu bedienen und hat dennoch einen enormen Funktionsumfang.

Backups flexibel wie nie zuvor

Die überarbeitete Schnappschusstechnologie besitzt einen anpassbaren Datensicherungszeitplan. Dieser ermöglicht es bis zu 256 Sicherungen von freigegebenen Ordner in einem Intervall von minimal 5 Minuten durchzuführen. Dabei werden die Speicherkapazitäen und Systemressourcen des Synology DS216+II so wenig wie möglich beansprucht, sodass eine zügige Abarbeitung Deiner Aufgaben stets gewährleistet ist.

Datenrettung einfach und schnell

Datenwiederherstellung auf Datei- oder Ordnerebene sind enorm praktisch und sparen Zeit, wenn nur eine bestimmte Datei oder ein bestimmter Ordner wiederhergestellt werden soll.

Die eigene Cloud mit Zusatzfunktionen

Cloud Station mit verbesserter Dateiversionierung hat im Vergleich zum üblichen Ext4-Standard nur den halben Speicherbedarf.

Technische Daten

  • DiskStation Manager GUI Software
  • CPU : Intel® Celeron® N3050 Dual-Core-CPU bis zu 2,16GHz
  • Arbeitsspeicher : 1 GB DDR3 
  • Hard Disk : 2 x 3.5″, 2.5″ SATA 6Gb/s & SATA 3Gb/s HDD, SSD
  • LAN : 1 x Gigabit RJ-45 Ethernet Port
  • USB Anschlüsse : 1 x USB 3.0 (Vorderseite), 2 x USB 2.0 (Rückseite)
  • weitere Anschlüsse : 1 x eSATA (Vorderseite)
  • Stromverbrauch : Standby : 7 Watt / Auslastung 100% : 17 Watt
  • RAID Level : 0 – 1

In der Synology DS216+II NAS verrichtet ein leistungsstarker 64Bit Prozessor aus dem Hause Intel seinen Dienst. Der verbaute Intel Celeron mit einer Frequenz von bis zu 2,48Ghz ist eigentlich aus dem Segment der Desktop-PCs. Dies verdeutlicht die enorme Leistung des DS216+II im Vergleich zu seinen Mitbewerbern. In den meisten NAS-Systemen anderer Hersteller arbeiten oft nur ARM-Prozessoren mit wesentlich geringerer Leistung. Die CPU ist so leistungsfähig, dass eine Videotranskodierung in 1080p für bis zu 3 Kanälen möglich ist. Das heißt, bei Dir Zuhause können bis zu 3 Filme in voller 1080p-Qualität gleichzeitig über den DS216+II gestreamt werden und ohne dass die Videowiedergabe ruckelt. Bei NAS-Systemen anderer Hersteller sucht man in dieser Preisklasse eine derartige Performance nahezu vergeblich.

Anwendung des Synology DS216+II

Das NAS System ist in einem ansprechenden Design aufgeführt. Das Gehäuse besteht aus einer schicken matt Farbe und Klavierlack auf der Vorderseite. Im Gehäuse befinden sich 2 Laufwerksfächer wofür auch das 2 Bay im Namen steht. Die zwei Festplatten Steckplätze lassen sich erreichen durch die Entfernung der Klavierlackoberfläche und bieten eine Gesamtvolumenkapazität von 16 TB. Die Volumenkapazität kann auf beide Fächer je 8 TB aufgeteilt werden. Allerdings muss bei 16 TB pro Seite ein Steckplatz frei bleiben. Der Anschluss der SATA erfolgt automatisch nach direkter Einführung in das Festplattenfach. Die Steckplätze ermöglichen Anschlüsse für 3,5mm als auch für 2,5mm, wozu die mitgelieferten schrauben, nützlich sind. An dem Gelben licht der Statusleuchten kannst Du erkennen, ob die Festplatten erkannt wurden.

Der Disc Station Manager ist eine Applikation von Synology und bildet das Betriebssystem. Das Betriebssystem installiert sich automatisch, dennoch empfehlen wir zusätzlich noch die Audio Station, die Fotostation, die Video Station und den Medien Server zu installieren. Diese zusätzlichen Apps bieten einfache und direkte Erreichbarkeit und erleichtern den Zugang zu den verschiedenen Medien.

Synology DS216+II Tipps & Tricks

Im DS216+II Test erfährst Du auch, wie Du Deinen RAM-Speicher problemlos erweitern kannst. Je nach Einsetzung mehrere Festplatten braucht Deine Festplatte mehr Leistung und Arbeitsspeicher. Da nützt Dir eine Erweiterung sowohl für eine schnellere Kommunikation zwischen PC und NAS als auch eine leistungsfähigere Gesamtleistung.

Unser Top-Einsteigermodell Synology DS216+II bietet als einen der Haupteigenschaften eine integrierte Festplattenspiegelung. Diese Spiegelung ermöglicht eine exakte Kopie der Hauptfestplatte auf einer Zweiten und vermeidet somit einen Datenverlust der in den meisten fällen unerwartet eintrifft.

Der bekannte Youtuber iDomiX hat ebenfalls ein sehr aussagekräftiges Review des DS216+II vorgenommen.

Fazit auf einen Blick

umfangreiche Streamin-Apps

Leichte Einrichtung

cloudfähig

Sehr gute Leistung Dank x86-CPU

leiser Betrieb

Klavierlack anfällig auf Kratzer

in dieser Preisklasse leider ohne Dual-Ethernet

Zubehör und Lieferumfang

  • Persönlicher Cloud-Speicher
  • Mit Netzkadapter
  • Netzkabel
  • Zubehörpaket
  • RJ-45 LAN-Kabel
  • Installationsanleitung

Synology DS216+II Kaufen

In unserem Vergleich stellt sich der DS216+II von Synology als das derzeit beste Einstiegsgerät auf dem Markt heraus. Wir haben für Dich die besten und günstigsten Shops herausgesucht, damit Du Dein neues und ganz persönliches NAS auch wirklich zum günstigsten Preis erhalten kannst. Der Server hat sich in vielen Kriterien hervorgehoben und kommt mit einem eindrucksvollen Gesamtpaket zu einem außerordentlichen Preis. Wir möchten Dir unbedingt den Bestpreis liefern und daher empfehlen unsere hauseigenen Preisvergleich mit einzubeziehen. Unser Ziel ist es Dir eine lange Zufriedenheit zu ermöglichen und daher möchte wir zu Deiner Entscheidung positiv beisteuern und auch mit unserem Test Dein Budget etwas schonen.

Bei den Einsteiger NAS konnte der Synology DS216+II am besten abschneiden. Das schicke Gehäuse mit der Schwarzen Klavierlack Farbe steht elegant und stabil und verkörpert pure Leistung. Die Werte des Synology sprechen für sich und liefern hervorragende Ergebnisse. Die Technik liefert bestmögliche und problemlose Nutzung sowie eine beispiellose Datenübertragung bei niedrigem Stromverbrauch zu einem attraktiven Preis. Ein simples Interfacekonzept wird durch ein klasse Betriebssystem ermöglicht, wodurch sich der DS216+II wie ein Home-PC bedienen lässt. Zumal eine angenehme Lautstärke das Gerät gerne im Dauerbetrieb zulässt und gar nicht stört.

Interessierst Du Dich für Datenspeicherung in großen Mengen und erwartest zudem ein direktes Abrufen ohne Ortsbindung in Echtzeit, dann ist der Synology DS216+II die beste Wahl. Nicht nur unser NAS Test hat die Vorteile erkannt, sondern auch eine Vielzahl an Kunden und schließlich Amazon, die ebenfalls zur Bewertung beitrugen.

[TABS_R id=801]