Skip to main content

Test NAS Server: Die weiteren RAID-Level im Überblick 3-10

RAID 3

RAID 3 hat ebenfalls sTest-NAS-300x300 NAS Testeine Vor- und Nachteile in einem NAS Test. Auch in diesem Level geschieht die Datenverteilung auf mindestens zwei Laufwerken. Bei jedem Schreiben werden die Informationen erzeugt und zugleich überprüft. Werden Daten nun ausversehen gelöscht oder gehen verloren kann der Rechenalgorithmus diese einfach rekonstruieren. Vorteilhaft hierbei ist, dass keinerlei Datenverschwinden. Nachteilig wiederum ist, dass während des Wiederherstellungsvorgangs die Bandbreite stark eingeschränkt wird. Die Datenübertragungsmenge ist dabei zwar nicht zu hoch, bemerkbar ist die Einschränkung bei der Geschwindigkeit dennoch. Insgesamt ist es somit entscheidend, wie viele Laufwerke Du nutzt, damit Dir auch während des Vorgangs genügend Speicherkapazität zur Verfügung steht. Das RAID Level 3 wird mittlerweile nur noch selten verwendet, da die Übertragungsrate besonders hoch sein muss, was bei vielen WLAN-Routern nicht immer möglich ist.

RAID 4

Der Test NAS zeigt, dass sich RAID Level 4 von 3 nur dahingehend unterscheidet, dass hierbei keine Verteilung der Daten auf mehreren Festplatten stattfindet, sondern alle auf einem einzelnen Test-NAS-Server-289x300 NAS TestLaufwerk gesichert werden.

RAID 5

Bei Level 5 sind mindestens 3 Laufwerke nötig, wie ein NAS Test zeigen würde. RAID 5 wird momentan am meisten von Nutzern im privaten und auch beruflichen Bereich genutzt, da die Leistung viel verspricht, ohne dass der Nutzer dabei einen großen Teil der Speicherkapazität in verliert. Die Informationen der Daten werden mithilfe des Controllers auf alle vorhandenen Laufwerke verteilt, wie auch im Test NAS zu sehen ist. Das führt dazu, dass selbst bei einem Komplettausfall eines Laufwerks die Daten nicht verloren gehen. Einzig nachteilig ist, dass Level 5 bei der Wiederherstellung wie Level 3 arbeitet und etwas mehr Zeit benötigt, die Kapazität bzw. Bandbreite
wird bei diesem RAID jedoch nicht so stark eingeschränkt. Ein besonderes Plus bei diesem Level ist auch, dass es keinerlei WLAN zur Datenverteilung nutzt. Deshalb brauchst Du Dir keine Gedanken über die Übertragungsrate machen.

RAID 6

RAID 6 ist im Grunde genommen eine Art Erweiterung von Level 5. Der Unterschied zwischen beiden Leveln besteht darin, dass bei 6 zwei Sätze abgespeichert werden, sprich der Ausfall von 2 Laufwerken verhindert wird. Natürlich musst Du hier als Nutzer auch gewisse Einschränkungen in Kauf nehmen. So wird die Kapazität um mindestens 50 Prozent gekürzt. Je nach Größe des Speicherplatzes muss dies nicht immer schlimm sein. Besonders im privaten Bereich wird meist nie die gesamte Speicherkapazität Test-NAS-2016-300x155 NAS Testwirklich ausgeschöpft. Es werden bei diesem Level aber auch in puncto Bandbreite und Rechenleistung Abstriche gemacht. Ob dies merkbar ist, hängt vom verwendeten NAS Media Server ab. Mittlerweile kannst Du auch bestimmte Controller für RAID 6 erwerben, die denen von RAID 5 besonders ähneln und Du dadurch weniger Einschränkungen hast.

RAID 7

RAID Level 7 kann zusammenfassend als modifizierte Version von Level 5 inklusive Echtzeitbetriebssystem beschrieben werden. Der Vorteil bei diesem Level liegt auf der Hand: Die Übertragungsrate ist vergleichsweise um einiges schneller. Da dies jedoch mit einem oft höheren Kostenaufwand verbunden ist, wird RAID 7 nur selten und zumeist im beruflichen Bereich eingesetzt. Für deinen Test NAS empfehlen wir Dir, den richtigen RAID für dich zu finden um für mehr Sicherheit zu sorgen.

RAID 10

Als letztes gehen wir im Nas Vergleich 2017 auf das RAID Level 10 ein. Hierbei handelt es sich um eine Kombination der ersten beiden Levels. Wie auch bei Level 1 findet bei 10 in einem ersten Schritt eine Aufspaltung der Daten auf zwei Laufwerke statt und danach eine Übertragung auf die Laufwerke. Die Sicherheit bei Level 10 ist besonders hoch und damit für den professionellen Einsatz geeignet. Du benötigst bei RAID 10 jedoch 4 Festplatten. Insgesamt eignet sich RAID 10 somit besonders für einTest-NAS-Systeme-300x300 NAS Test hohes Datenvolumen, bei dem auch eine gewisse Geschwindigkeit eine entscheidende Rolle spielt. Ein Test NAS zeigt aber auch, dass die Übertragung der Daten einen großen Teil der Kapazität beanspruchen würden und dieses Level somit für den privaten Gebrauch besonders kostenintensiv ist.